Sorgentelefone

Kinder- und Jugendtelefon

Elterntelefon

Unser Spendenkonto

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN
DE 35 85050300 3100445588
BIC OSDDDE81XXX
Kinder haben Rechte

Soziales Training im Kinderschutzbund

Seit 2004 führen wir Soziale Trainings (§10 JGG) für straffällige Jugendliche im Auftrag der Jugendgerichthilfe Dresden durch. Im Sozialen Training arbeiten wir mit Jugendlichen in geschlechtshomogenen Gruppen an alternativen Problemlösungsstrategien, Stärkung der Reflexionsfähigkeit, Erhöhung der Frustrationstoleranz u.a.m. unter Beachtung geschlechtsspezifischer Entwicklungsbesonderheiten. Sie setzen sich im Kurs mit der begangenen Straftat auseinander und trainieren alternative Handlungsstrategien.

Es besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Teilnahme am Sozialen Training oder auf Antrag den Kurs in Einzelgesprächen zu absolvieren.

Präventive Gruppentrainings und Mobbingarbeit bieten wir ebenfalls im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der Jugendgerichtshilfe Dresden an. Dieses Angebot richtet sich sowohl an Schulklassen, als auch an Auszubildende in Betrieben oder Berufsbildungsmaßnahmen.

Seit 2013 führen wir einen Kurs für Schwangere und junge Mütter im Rahmen des JGG durch. Inhalte dieses Kurses sind (neben der Auseinandersetzung mit der Straftat) lebenspraktische Fragen, die der Umgang mit einem Kind mit sich bringt.
Ein weiterer wichtiger Teil dieses Angebotes ist ein von einer WenDo-Trainerin durchgeführtes Selbstbehauptungstraining.

Sebastian Zapff
(Koordinator)

0174 - 947 96 62
s.zapff(at)kinderschutzbund-dresden.de