Sorgentelefone

Kinder- und Jugendtelefon

Elterntelefon

Unser Spendenkonto

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN
DE 35 85050300 3100445588
BIC OSDDDE81XXX
Kinder haben Rechte
Eintrag vom: 18.08.2017

Nichts, wie weg

„Sommerferien, Sommerferien, Sommerferien! Wir wollen weg!“ Nachdem unsere Jugendlichen den Wunsch nach einer Ferienfahrt geäußert haben, konnte dieses Vorhaben schlussendlich für die zweite Juli-Woche realisiert werden und wir an die Ostsee fahren. Um genau zu sagen, nach Usedom. Unsere gemeinsame Zeit haben wir in der Unterkunft „Zur alten Post“ verbracht. Neben gemeinsamen Essen- und Spieleangeboten,  gab es die Möglichkeit sich auf dem Gelände und in der ländlichen Umgebung zu zerstreuen.

Unter Anleitung der sozialpädagogischen Fachkräfte lernten die Jugendlichen selbstständig Essensangebote zu planen, dafür einzukaufen und zuzubereiten. Während einer Sommerfahrt ist ein Strandbesuch selbstverständlich ein Muss. Wir hatten Glück mit dem Wetter und so konnten unsere Jugendlichen die Ostsee ausgiebig erleben und genießen. Neben Sandburgen bauen und Löcher buddeln konnte auch jede Minute zum gemeinsamen Schwimmen und Entspannen genutzt werden. Darüber hinaus konnten wir die Erlebniswelt „Hangar 10“ besuchen und einen verregneten Tag für einen kleinen Städtetrip nach Stralsund nutzen. Unsere Jugendlichen waren begeistert und forderten noch während unserer Freizeit ein erneutes Ferienangebot außerhalb Dresdens ein. Für viele der teilnehmenden Eule-BesucherInnen nicht nur ein einmaliges Angebot, sondern auch die allererste Ferienfahrt überhaupt, aber auch der allererste Strandbesuch. Das Meer, der Sand und eine frische Brise machten die JH Eule-Sommerfahrt zu einem einmaligen und wertvollen Erlebnis.

Nach der üblichen Sommerschließzeit wurde die letzte Ferienwoche mit einem kleinen JH-Eule Grillfest und einem Ausflug zur Bowlingarena Dresden genutzt, um wieder anzukommen und  die Sommerfahrt zu reflektieren.