Kind lehnt sich aus dem Fenster

Papa-Café

Papa-Café wieder geöffnet.

  • Du bist auf dem Spielplatz manchmal der einzige Papa?
  • Du kennst Krabbelgruppen nur als Tre­ff von Müttern und Kindern?
  • Du bist in Elternzeit?
  • Du möchtest einfach auch mal andere Väter mit kleinen Kindern treff­en, jenseits vom Baumarkt?
  • Du bist Papa mit Herz und Seele?
  • Du findest, Dein Kind sollte auch auf andere kleinere Kinder treff­en?
  • Du willst manche Frage mal mit jemand anderem als der Mama bereden?
  • Du tust etwas aktiv für die Bindung zu Deinem Kind?

Seit über fünf Jahren kommen regelmäßig Papas mit ihren Kindern unter drei Jahren im Papa-Café zusammen. Unser Spiel- und Krabbeltreff hat den Bedarf vieler Väter in Elternzeit aufgenommen, sich mit anderen Vätern auszutauschen und Zeit gemeinsam mit ihren Kleinen und anderen Kindern zu verbringen.

Wer gemeinsam mit seinem Kind/ seinen Kindern anderen Vätern mit ihren Kleinen begegnen möchte, wer bei einem Kaffee mit anderen Papas ins Gespräch kommen und dem Nachwuchs die Gelegenheit geben möchte, auch einmal auf andere gleichaltrige Kinder zu treffen, ist hier richtig.

Im Papa-Café wird gemeinsam gespielt, Fragen und Erfahrungen zur Erziehung und zum Vatersein besprochen und vor allem intensiv Zeit miteinander verbracht. Hier ist auch Raum für Sorgen und viel Platz für gemeinsame Entdeckungen.  Alles, was Väter in den ersten Jahren mit dem Nachwuchs erleben, lesen und hören, kann besprochen oder ausgetauscht werden.

Einfach vorbei kommen – diese Einladung gilt für alle Papas in allen Stadtteilen.

Aktuelle wichtige Hinweise zur Durchführung des Papa-Café:
Unter Beachtung der aktuellen Coronavirus-Schutzbedingungen findet das Zusammentreffen in einer kleinen Gruppe je nach Wetter drinnen im Emmers oder draußen auf dem Spielplatz Osterbergstr. 20 statt jeden Dienstag 09.30 Uhr (bis 11.00 Uhr).

Wir bitten um Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes durch die Väter und Händewaschen beim Kommen und Gehen. Getränke (und ggf. für draußen eine eigene Decke) sind selbst nach Bedarf mitzubringen.

Hinsichtlich den Bestimmungen zu einer möglichen Kontaktnachverfolgung erfassen wir nur die notwendigen Daten und halten den Datenschutz ein. Desinfektionsmittel sind vor Ort vorhanden ebenso wie Hygieneinformationen.

Mit entsprechenden Symptomen bei Vater und/oder Kind oder bei Verdacht von Vorerkrankungen oder der Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe kann keine Teilnahme am Papa-Café erfolgen.

Wir sind gespannt und freuen uns, euch/ Sie (wieder)zusehen!

Linie 13 bis Haltesstelle Rathaus Pieschen
Linie 4 und 9 bis Haltestelle Altpieschen
Bus 64 bis Haltestelle Wurzener Straße