Kita Pünktchen

Kindertagesstätte „Pünktchen“

Integrationseinrichtung

Logo der Kita - Illustration

Logo Kita Pünktchen

Mitten in der Dresdner Johannstadt, umgeben von dichten Hecken, ist die Kita „Pünktchen“ eine Oase für Kinder. Unser großer Garten bietet viel Platz, um Bewegungsdrang und Spielbedürfnis nach Herzenslust auszuleben. Hinzu kommt ein liebevoll gestaltetes Haus mit hervorragenden Bedingungen für ca. 140 Kinder im Alter von drei Monaten bis zum Schuleintritt, davon 60 Krippenplätze und bis zu 6 Integrationsplätze für Kinder ab dem 3. Lebensjahr.

Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die Förderung der Sinnes- und Wahrnehmungsfähigkeiten der Kinder. Wir sind davon überzeugt, dass Kinder die Welt mit allen Sinnen erfahren und begreifen. Denn, was ich fühlen kann, kann ich auch verstehen. Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Kinder beim Entdecken und Forschen zu ermutigen und ihnen Spiel- und Lernangebote zu machen. Vertieft in ihr Spiel sind sie offen, die Welt zu entdecken.

News

Vorlesetag in der Kita Pünktchen

Viele Eltern hatten sich nach unserem Aufruf zum Vorlesen bereit erklärt und einige lasen sogar in ihrer Muttersprache vor. Parallel dazu wurde auf Deutsch erklärt. Das war spannend für die Kinder. Sie hörten, wie in anderen Ländern gesprochen wird und erlebten ganz nah, wie verschiedene Sprachen klingen. Gelesen wurde unter anderem auf Vietnamesisch, Französisch, Koreanisch, […]

Weiter

Wetbag-Aktion des Fördervereins

Schluss mit Plastiktüten in der Kita Pünktchen

Weiter

Unsere Angebote

  • großzügiger Garten mit Spielmöglichkeiten zu allen Jahreszeiten
  • Nutzung von Bewegungs-, Kreativ- und Matschraum, Kinderküche und Holzwerkstatt
  • Schwerpunkt Sprachförderung (Beteiligung am Bundesprogramm „Sprach-Kitas“)
  • ESF – Programm für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen

Informationen zum ESF-Programm „Kinder stärken“ und zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ finden Sie online.

Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung durch unseren Förderverein. Hier finden Sie Informationen sowie den Mitgliedsantrag.

Hier gehts zum Sonderheft „5 Jahre Förderverein“: 2018_05_29_Broschuere_5Jahre_FÖV