Startseite

Wir nehmen Kinderrechte ernst!

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Kinderschutzbundes, Ortsverband Dresden e.V.
Auf den folgenden Seiten berichten wir über unsere Einrichtungen und Projekte. In der Rubrik „Kita und Hort“ finden Sie Informationen zu unseren 6 Kindertagesstätten und unserem Hort. „Freizeithäuser“ sind vier Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Und wenn es mal schwierig wird, bieten verschiedene „Hilfsangebote“ Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Familien. Außerdem finden Sie Stellenangebote und Gesuche für ehrenamtliche Mitarbeit.

GewaltFREIralley in der Mareicke

Am 29.04.2021 begingen wir im Kinder- und Familientreff Mareicke den Tag der gewaltfreien Erziehung. Coronakonform , mit Abstand und Maske führten wir unsere „GewaltFREIralley“ durch. In einem „Streetart“ konnten sich die Teilnehmenden über verschiedene Gewaltformen und Maßnahmen beratschlagen und für die Interaktion kam unser Spiel „PowerTower“ zum Einsatz. Am An der Gewaltfrei Rallye nahmen insgesamt […]

Weiter

Pressemitteilung zum „Tag der gewaltfreien Erziehung“

Anlässlich des Tags der gewaltfreien Erziehung macht der Kinderschutzbund auf die prekäre Lage vieler Kinder während der Corona-Krise aufmerksam.

Weiter

„Jugendarbeit sichern!“

Am kommenden Donnerstag (29.04.) entscheidet der Jugendhilfeausschuss über die Förderung der verschiedenen Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe für die Jahre 2021/2022.

Weiter

Coronainfos

Infos zur Öffnung von Kitas und Hort auf coronavirus.sachsen.de

Weiter

Osterferien im Kindertreff JoJo und die Wand der Kinderrechte

Mit der Wand der Kinderrechte informiert der Kindertreff JoJo alle Besucher*innen

Weiter

Kinderrechte ins Grundgesetz – aber richtig!

Fast 30 Jahre nach Inkrafttreten der UN-KRK in Deutschland am 5. April 1992 ist es höchste Zeit für die Aufnahme der Kinderrechte in das deutsche Grundgesetz.

Weiter
weitere Nachrichten

Weiterbildung zur Insoweit erfahrenen Fachkraft (INSOFA) – (9 Tage)

Der Zertifikatskurs des Kinderschutzbundes OV Dresden e.V. zielt auf die Entwicklung, Erweiterung und Festigung von Beratungskompetenzen in Bezug auf Kindeswohlgefährdung ab. Das Konzept beinhaltet 5 Module und legt den Schwerpunkt auf die praktische Arbeit als insoweit erfahrene Fachkraft gem. §8a SGB VIII (INSOFA).

Auszüge aus den Inhalten:

Überblick aktuelle Gesetzeslage
Auseinandersetzung mit und Begriffsbestimmung von Kindeswohl, Kindeswohlgefährdung und Kindesmisshandlung
Grundwerte und eigene biografische Erfahrungen
Beobachtungskompetenzen
Entwicklung eines eigenen inneren „Frühwarnsystem“
Einschätzungskriterien und Bewertung von Risikofaktoren
Fallbearbeitung, Durchführung der Prozessberatung
Abschlusskolloquium

Kurstermine 2021:

25.02.2021
11.-12.03.2021
20.-21.04.2021
27.-28.05.2021
20.-21.07.2021

Die Kursgebühr beträgt 850,00 €.

Für Anmeldungen und Rückfragen wenden Sie sich gern an:

Sebastian Zapff                              Carolin Arnold
0174 9479662                                 0174 9479653

fortbildung@kinderschutzbund-dresden.de

weitere Informationen

Neue Ausbildung zum Telefonberater

Wir suchen ehrenamtliche Unterstützung für das Kinder- und Jugendtelefon sowie das Elterntelefon.

weitere Informationen
Kind lehnt sich aus dem Fenster

Papa-Café

Papa-Café lädt Papas mit Kindern ein!

weitere Informationen